Forschertage

Team

Mag. Michaela Müller

Lehrerin für Mathematik, Physik und Informatik an der HTL Mödling seit 20 Jahren. Unterrichtet auch an der Mittelschule Perchtoldsdorf im Rahmen der Schulkooperation zwischen HTL und NMS. Leiterin der ARGE Naturwissenschaften in Niederösterreich. Erfahrung in der Arbeit mit jüngeren Kindern durch gemeinsame Lernprojekte mit der Volksschule Roseggergasse. Mutter von zwei mittlerweile erwachsenen Kindern, die ebenfalls ein hohes naturwissenschaftliches Interesse zeigen.

David Müller

Student der technischen Physik an der TU-Wien. Matura Absolvent der Anton-Kriegergasse in Wien. Er ist bereits im 5. Jahr bei den Forschertagen dabei und eine große Bereicherung für das Team. 

Birgit Müllner, BEd, MSc

Ausgebildete Volksschulpädagogin und Bachelorstudium an der KPH Strebersdorf. Master-Studium „Child Development“. Erfahrung in einer reformpädagogischen Mehrstufenklasse, ausgerichtet nach Montessori. Aktuell Lehrtätigkeit an der Neulandschule Laaerberg. Absolvierung der Zusatzqualifikation „Sensorische Integration nach Ulla Kiesling“ und „Zyklus Begabungsförderung an der PH Wien“.

Tina Putz, BEd

Studium Volksschullehramt an der PH Niederösterreich. Ehemalige Freizeitpädagogin an einer Wiener Schule. Volksschullehrerin im Bezirk Mödling. Zurzeit macht sie die Montessori-Ausbildung bei der Akademie Montessori Biberkor. Ist seit den ersten Perchtoldsdorfer Forschertagen dabei, durfte Biologie-, Chemie- und Physikgruppen begleiten und war mehrere Jahre im Freizeitteam tätig.

Mag. Alexandra Radl

Unterrichtet Biologie und Science am BRG Bad Vöslau-Gainfarn. Studium der Biologie und Erdwissenschaften an der Universität Wien. Erfahrung in der Begabungsförderung an der VS Perchtoldsdorf Roseggergasse und am Privatgymnasium Kollegium Kalksburg. Langjährige Kursleiterin bei den Sommerakademien für hochbegabte SchülerInnen am Semmering. ECHA-Diplom (Diploma for educating the gifted).

DI Dr. Christoph Reichl

Studium der technischen Physik an der TU Wien. Forscht seit 2001 am Austrian Institute of Technology im Bereich numerische und experimentelle Strömungsmechanik, Strömungsakustik und Akustik. Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Wien und an der Fachhochschule Wels. Vater von drei wundervollen, sehr interessierten Töchtern und begeistert von Multimedia, Musik, Weltraum-, Flugzeug- und Eisenbahntechnik. Arbeitet seit vielen Jahren im außerschulischen Sektor mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Musicalproduktionen und Musikaufführungen.

DI Silvia Wilde

Studium der Forst- und Holzwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien. Langjährige Tätigkeit im Bereich Naturpädagogik. Derzeit tätig im Kinderbildungsbereich für die Organisationen Verein Umweltspürnasen, Gärten Tulln, Biosphärenpark Wienerwald und Perchtoldsdorfer Heideverein.

Assistenz der Leitung:

Jakob Jakob Raffler

AssistentInnen der Kursgruppen:

Dilek Gümüs, Tobias Hainzl, Nicola Müller-Wernhart, Sonja Müller, Katharina Pfeiffer, ChristinaThür, Isabelle Widi, BEd, Lilli Richter, Julia Mayer, Leonhard Klug, Julia Tschiedel, Paul Plumer, Alina Schöny, David Traxler, Miriam Dierneder, Sonngard Noth, Felix Bernglau, Christian Radl, Magdalena Zecha, Katharina Mertes, Leonie Lehner, Paloma Siblik, Sophie Maresch, Natalija Tadic

Besucher aus dem Bereich der Wissenschaften:
 

Dr. Robert Krickl

Wissenschaftler und Wissenschaftskommunikation

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Ogris

Departement für Pharmazeutische Chemie Uni Wien


Team Freizeit

 

Julian Brenner

Langjährige Erfahrung im freizeitpädagogischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen: Feriencamps, Jugendzeltlager, Exkursionen und diverse Ferienspiele in der Marktgemeinde Guntramsdorf. Mitarbeiter einer Jugendorganisation; versteht es Kindern mit Begeisterung zu begegnen. Derzeit Studium der Politikwissenschaft.

Julian Brenner, Angelika Reichert, Paul Gangoly, Sophie Lesjak, Tomadher Khandour
 

Webseite


Erwin Wanek
Johann Lietz
Jakob Raffler

WissenschafterInnen von der Universität Wien, Technischen Universität Wien und vom Institut für Hochenergiephysik der Akademie der Wissenschaften sowie ein Wissenschaftskommunikator als unsere MentorInnen.

nach oben
 
107 . 104